weltreiselust

Sommer in der goldenen Stadt

In Reisebericht, Reisetipp on 2. Februar 2011 at 3:15 pm

Prager Straßenmusikant - Reisebericht

Prag, die Hauptstadt der Tschechischen Republik, hat in den letzten Jahre einen bedeutenden Wandel durchgestanden. Von einem osteuropäischen Kleinod zur mitteleuropäischen Metropole. Wer in den 90’er Jahren in Prag war erinnert sich an eine Reise voller Gegensätze. Alte Pracht neben modernen Abgrund. Plattenbau trifft Jugendstil. Ruß trifft Restauration. Armut trifft Aufbruch.

Heute hat sich die Stadt deutlich verändert. Die Armut ist nicht mehr spürbar. Nicht weil es sie in Tschechien nicht mehr gibt, aber nur noch Menschen mit Geld können sich die Stadt leisten. Umbruchverlierer wurden aus der Stadt weg-restauriert. Sanierte Jugendstilhäuser säumen die baumbestandenen Alleen entlang der Moldau. Straßenmusikanten erfreuen die zahlreichen Touristen in den Fußgängerzonen und auf Hochglanz polierte Ausflugsboote zuckeln über den breiten Fluss. Frühjahr und Herbst bringen Massen von Touristen, die die Karlsbrücke verstopfen und Souvenirs kaufen.

Straßenzüge in Prag im Jugendstil
Im Hochsommer, wenn sich brütende Hitze über Prag senkt, verlangsamt sich auch der Puls der Stadt. Die Touristen beschränken sich auf die zentralen Sehenswürdigkeiten oder fahren lieber ans Meer. Die Straßenverkäufer verstecken sich unter riesigen Sonnenschirmen und viele der schönen Ecken der Stadt gehören wieder den Tschechen und nicht den Amerikanern. Ein Spaziergang von der Ecke Štefánikova/Holečkova durch den Kinského Park bis zur Prager Burg führt unter schatten spendenden Bäumen hindurch, an einem Kloster vorbei durch Wiesen mit Apfelbäumen, in denen schon Kafka Erlösung von seinen gequälten Gedanken fand. Ausblicke auf die glänzenden, goldenen Dächer der Stadt laden zum verweilen ein. Und wenn man dann an der Burg ankommt, lohnt es sich, statt rechts zur Burg mal links zu gehen. Über den großen Platz und an der Kirche rechts. Kleine Gassen (Nový Svět) und verschwiegene Restaurants (zum Beispiel das golden Tree) sind ein echter Geheimtipp.

Blick auf die Prager Burg

Prag ist immer eine Reise Wert, aber gerade im Sommer lohnt es sich der goldenen Stadt einen Besuch abzustatten.

%d Bloggern gefällt das: